Wie die Tore bemalt wurden

Im Mai waren Schüller von dem plastischen Lyzeum von Arthur Grottger in Supraśl auf einem von uns organisierten Workshops. Die Schüler hatten einen Ort zum Arbeit und Entspannen und unsere Tore wurden bemalt. Vielen Dank an dieser Stelle an Kathrin, die mit dieser großen Idee kam und an alle Teilnehmer des Workshops, Werfen Sie einen Blick auf unsere Fotogalerie – ein kleiner Teil der Arbeit unser jungen Künstler.

Hinterlasse eine Antwort